preloader
Back to top
Jetzt kostenloser Versand nach Deutschland und Österreich ab einem Einkauf von 30 Euro.
For our UK customers: Click here

Leben mit Psoriasis: Ein Interview

Dieser Artikel basiert auf einem Interview mit einer Person, die mit Psoriasis lebt. Viele Menschen wissen nicht viel über Psoriasis, und selbst wenn sie es wissen, kann es schwierig sein, sich vorzustellen, wie der Alltag eines Menschen aussieht, der mit Psoriasis lebt.

Wie sieht das Leben mit Psoriasis aus?
Psoriasis ist eine Autoimmunerkrankung. Von Psoriasis betroffene Haut erneuert sich siebenmal schneller als gesunde Haut, weshalb die Haut sehr dünn bleibt und sich nicht richtig entwickelt. Sie ist ständig gereizt: Rötungen, Juckreiz und Schuppenbildung sind häufig. Die Haut ist auch anfälliger für Verletzungen durch Kratzen, Kleidung oder Reibung.

 

Derzeit gibt es keine Heilung für Psoriasis, aber es gibt Möglichkeiten, die Krankheit so zu behandeln, dass sich Ihre Haut zumindest manchmal nicht entzündet.

 

Es gibt verschiedene Auslöser, die ein Aufflackern der Schuppenflechte verursachen können, wie Stress, Allergien, andere Krankheiten oder allgemeine körperliche Schwäche. Auch der Lebensstil kann einen Einfluss haben. So können beispielsweise Alkohol, Nikotin und Koffein die Psoriasissymptome verschlimmern. Koffein und Alkohol entziehen dem Körper Flüssigkeit und trocknen die Haut aus.

 

In Bezug auf die Ernährung gibt es unterschiedliche Empfehlungen. Manche Menschen raten zum Beispiel dazu, Milchprodukte und rotes Fleisch zu meiden. Generell ist eine gesunde Ernährung aber auf jeden Fall wichtig und kann einen Unterschied machen.

 

Die Krankheit kann sich auch auf andere Organe oder Knochen ausbreiten, und manchmal kommt es zu einer Entzündung der Gelenke. Dies führt zu Schmerzen und Schwellungen in den Gelenken und schränkt die Bewegungsfreiheit ein.

 

Was möchten Sie anderen über Psoriasis erzählen?
Ich möchte, dass die Menschen über die Schuppenflechte Bescheid wissen und verstehen, dass sie nicht ansteckend ist.

 

Wenn ich zum Beispiel zum Friseur gehe, entschuldige ich mich für die Schuppen und erkläre meinen Zustand, damit der Friseur nicht denkt, dass ich ungepflegt bin und mein Haar ungewaschen oder vernachlässigt lasse. Meistens wissen die Friseure bereits über Psoriasis Bescheid und machen keine große Sache daraus.

 

Ich habe jedoch von einigen meiner Freunde, die ebenfalls an Psoriasis leiden, gehört, dass sie Friseure kennengelernt haben, die sich weigern, ihr Haar zu behandeln, weil sie es eklig finden.

 

Wie wirkt sich die Schuppenflechte auf Ihr tägliches Leben aus?
Für die meisten Menschen, die mit Psoriasis leben, ist der Winter schlimmer als der Sommer. Manche haben nur im Winter Schuppenflechte. Meiner persönlichen Erfahrung nach ist es im Sommer wegen der Sonne und der luftigen Kleidung meist besser und einfacher, damit umzugehen.

 

Ich muss beim Kauf von Kleidung vorsichtig sein und immer atmungsaktive Stoffe kaufen. Natürliche Stoffe reizen meine Haut weniger, und glatte Stoffe mit glatter Oberfläche sind am besten. Keine kratzige Wolle! Schon die kleinste Reibung kann die Haut reizen oder zu Blutungen führen, da die Haut sehr empfindlich ist.

 

Die häufigste Strategie vieler Menschen besteht darin, die von der Schuppenflechte betroffenen Hautstellen abzudecken und zu verbergen. Manche gehen nicht aus, wenn ihre Schuppenflechte deutlich sichtbar ist oder wenn sie negative Erfahrungen gemacht haben. Denken Sie daran, dass Menschen mit Psoriasis eher an Depressionen und Selbstwertproblemen leiden. Seien Sie immer freundlich, denn man weiß nie, womit jemand zu kämpfen hat!

 

Die Schuppenflechte ist besonders belastend und schwer zu ertragen, wenn Hände und Gesicht betroffen sind. Wenn die Hände betroffen sind, wird die Begrüßung schwierig, denn man möchte nicht in eine Situation geraten, in der man jemanden beim Händeschütteln abstößt.

 

Wenn das Gesicht betroffen ist, kann es schwierig sein, es zu verbergen. Manche Menschen versuchen, die betroffenen Stellen mit Make-up abzudecken, obwohl das nicht gut für ihre Haut ist und die Symptome verschlimmern kann. Wenn Sie Make-up verwenden möchten, müssen Sie die Haut vorher tagelang einschmieren, damit sie weich genug wird. Selbst wenn man das tut, trocknet das Make-up die Haut aus und verschlimmert die Situation.

 

Normalerweise juckt es nicht an den Stellen, an denen sich der Körper bewegt und reibt, also an Ellbogen, Knien und anderen Gelenken.

 

Bei manchen Menschen mit schwerer Psoriasis kann der Juckreiz sehr lähmend sein. Manche Menschen werden arbeitsunfähig, wenn sie zum Beispiel von Kopf bis Fuß mit Schuppenflechte befallen sind oder sehr große juckende Flecken haben. Durch den Juckreiz kann man weder denken noch sich konzentrieren. Er stört Sie beim Schlafen und hindert Sie daran, genügend Schlaf und Ruhe zu bekommen. Mit der Zeit kann der häufige Schlafentzug und der ständige Juckreiz Ihre geistige und körperliche Gesundheit stark beeinträchtigen.

 

Wie gehen Sie mit der Schuppenflechte um?
Meine erste Strategie ist immer, die betroffenen Stellen zu verstecken. Man kleidet sich in erster Linie für die Psoriasis und erst in zweiter Linie für die Mode. Der persönliche Stil muss im Grunde genommen in den Hintergrund rücken. Im Sommer wähle ich glatte, natürliche, luftige Stoffe ohne jegliche Struktur. Natürlich ist es ohnehin gesünder, natürliche Stoffe zu tragen, aber es ist auch eine Einschränkung.

 

Sehr oft schämen sich Menschen mit Schuppenflechte für ihr eigenes Aussehen: Ihre Haut ist häufig rot und sieht entzündet aus. Es kann schwierig sein, weil viele Menschen nicht über Psoriasis Bescheid wissen und glauben, dass Ihr Hautzustand ansteckend oder unhygienisch ist, oder dass Sie sich nicht um sich selbst kümmern. Viele Menschen, die mit Psoriasis leben, vermeiden es, an öffentlichen Orten zu schwimmen, weil die Leute aus dem Wasser steigen, sich angewidert verhalten oder denken, es sei ansteckend. Es gibt jedoch einige Badeanstalten für Psoriasis-Patienten und ihre Familien, in denen sie ungestört schwimmen gehen können.

Leben mit Psoriasis: Ein Interview - Unisantis all natural body cream 2

Der neue beste Freund Ihrer Haut.

Unsere Hautpflegeprodukte auf Weihrauchbasis wurden speziell entwickelt, um trockene, gestresste, gereizte und empfindliche Haut zu pflegen und zu beruhigen.

Image Sources & Licensing Info: https://unsplash.com/photos/wS8NrMPScjU

 

 

Kommentar verfassen

[]